Monthly Archives September 2015

BorderLine

„Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein”! Aber hinter den Wolken unserer Verwirrung, Vernebelung, unseres Schlafes… taucht jetzt etwas auf, das wir kennen. Und es erfüllt uns deshalb mit grossem Sehnen (nicht Sehn-sucht, denn das ist eine Sucht, in der wir uns bisher stets verloren haben). Wir erkennen dabei, wiesehr wir gefangen waren in einer Welt, die sich dem lebendigen Leben gegenüber als völlig irr-real präsentiert. Langsam fallen deshalb die Kulissen und Masken… jetzt allerdings zunehmend schneller.

P1030495 P1030485

Das medizinische System dieser irr-realen Welt, welches sich über verschiedene Ebenen die Macht über die menschliche Körper-Geist-Seele sichern will und alles als krank und psychotisch bezeichnet, das den Käfig dieser irr-realen Welt sprengt – … hat in unserem Le...

Read More

grenzen LOS

Stürme fegen gerade über das Land – auf unterschiedlichen Ebenen. Indem der Planet Merkur am heutigen Abend rückläufig geworden ist, wird die momentane Situation in etwas eingehüllt, das auf Rückzug und Einkehr drängt. Der normale Trubel und die hektische Welt wie auch unsere Kommunikation werden nun für drei Wochen wieder zu einer Art Stillstand kommen. In solchen Zeiten gibt es dann wenig zu sagen, aber viel zu spüren. Es gibt auch wenig zu tun und viel zu überdenken.

P1030105

Früh am Morgen des 13.September – zum Neumond – war das Licht der Sonne überschattet. Das betraf vor allem die südliche Erdhälfte und den Südpol. Es ging also um das weibliche Bewusstsein.

Zur letzten Sonnenfinsternis war ich in Bolivien...

Read More

All-sehendes Herz

Fortsetzung von “Königin der Nacht”…

Lilith setzte sich in diesen Tagen in Bewegung… und es ging Richtung Grossglockner weiter, dem höchsten Berg Österreichs. Sie nahm dabei alles mit, was die Menschheit verletzt hat und sie so in den Nebelwelten ihres Unterbewusstseins festhält: alle Angst, alle Trauer, alle Wut, alle Abscheu dem gegenüber, was das Leben hier auf diesem Planeten vorsätzlich zerstört.

Lilith kennt die Zerstörung, die notwendig ist im Kreislauf von Entstehen und Vergehen, doch die hinterlässt keine Wunden, wenn man eingestimmt ist auf den Rhythmus des Lebens.

    P1410865 P1410868

In den Alpen ist viel von der atlantischen Urkraft gespeichert und sie sind deshalb auch für alles Mögliche gebraucht und missbraucht worden...

Read More

September 2015

21.9.

Eine sehr anspruchsvolle Woche liegt vor uns und es wird dabei wichtig sein, dass wir auf uns selber konzentriert bleiben. Folgendes könnte dabei helfen:

  1. Aufrecht in der eigenen Lebensachse stehen, sodass das Licht oben hereinfallen kann (denn auf einer schiefen Achse, wie ich es oft schon beschrieben habe, strahlt kein Licht).
  2. Dazu die Wirbelsäule in Bewegung halten, sodass die Energien durchfliessen können, und dein Körper durch eine tiefe Atmung „weit machen“.
  3. Sich aufrichten und „die eigene Grösse“ einnehmen (wie es in den Drachenbüchern beschrieben ist), d.h. sich die eigene Kontur um einige Meter höher vorstellen (das wahre Selbst)
  4. Tief in den Bauch hinein-atmen und dort der Kraft von Lilith begegnen: dem Nährenden, Dunklen, Beruhigenden…
  5. Nur tun, was wirklich ...
Read More

Königin der Nacht

Fortsetzung von „Kind AMOR“

Das offene Tor, durch welches sich die Erde nun in die „neue Zeit“ hinein-gebären wird… zeigte sich nun auch noch auf eine andere Weise. Der uralte Hüter der Menschheit und des Planeten stand plötzlich am Berg, am Eingang zum Dachstein (siehe dazu auch „Countdown 1“ auf www.mayaresonance.com). Er hielt ein Tor offen.

Und ich sah… den König, der wieder in seine Kraft gekommen war. Rechts von seiner Kammer lag jene, welche heute als Mammut-Höhle bezeichnet wird. Und sie trägt die Marskraft des Königs – sein Ich- und Kriegerkraft.

Links von seiner Kammer aber befindet sich eine andere Höhle, die Eishöhle. Und sie zeigt eine Verbindung zum Südpol und zum arktischen Eis, in dem seit Jahrtausenden nun die weibliche Kraft gefroren liegt...

Read More